Blog Archives

Und seid’s gut ins neue Jahr gerutscht?

Meine Schwester und ich haben eine Abmachung, dass wir uns zu Weihnachten nichts kaufen. Bei uns gibt es nur selbst gemachte kleine Aufmerksamkeiten. Und so fand sie heuer unter dem Christbaum diesen süßen gehäkelten Schneemann. Einen Snowygurumi sozusagen *gg*

Snowygurumi

Im Gegenzug dazu hab ich einen Gutschein für eine Bananasplittorte bekommen. Seeeehr lecker und seeeehr aufwendig … das ist wohl auch der Grund warum ich sie noch nie gemacht hab ;-)

Die Anleitung zum Schneemann hatte ich von Lion Brand Yarn.

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 8.3/10 (3 votes cast)
16
Dez

 

Danke an Tanja für das tolle Rezept!

ZIMTSTERNE

  • 2 Eiweiß
  • 300 g Mandeln
  • 2 TL Zimt
  • 200 g Zucker

Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und mind. 30 Minuten kühl rasten lassen.

  • 1 Eiweiß
  • 100 g Zucker

Eiweiß zu Schnee schlagen und Zucker einrieseln lassen.

Backofen auf 150 °C Heißluft vorheizen. Die Mandelmasse ausrollen, Sterne ausstechen und mit Eischnee bepinseln oder wie Tanja es macht: Eischnee auf dem ausgerollten Teig verstreichen und dann erst die Sterne ausstechen. Auf der untersten Schiene 10 – 15 Minuten backen.

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Ich hab euch ja angedroht, dass ich jede Menge Häkelfotos hab … Letzte Woche wurde mir die Ehre zuteil, ein neues e-book für Babyschühchen von Eileen  testen zu dürfen. Mei, sind die süß geworden! War auch sehr schnell fertig gehäkelt (wenn man die Pausentage dazwischen wegrechnet, weil die Kinder mal wieder krank waren) und es hat mir richtig Spaß gemacht. Erhältlich ist das e-book auf Dawanda. Hier nun meine Babyschühchen:

Aber *pssssst* … nix der Miri verraten … die bekommt sie nämlich nächste Woche zum Geburtstag für ihre Puppe. Die Schühchen passen der Puppe nämlich wie angepasst :-) Dazu bekommt die Puppe noch farblich passend ein Haarband, das allerdings noch in Arbeit ist.

Danke für dein Vertrauen und den netten e-mail Kontakt, Eileen! Wenn du wieder mal Probehäkler(innen) suchst, helf ich dir gern wieder aus!

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 6.0/10 (1 vote cast)
Tinkerpot Production proudly presents: Autumn fashion 2010
 

Herbsthaube

Herbsthaube

Die Grundanleitung hatte ich von Vallieskids. Da ich aber nicht so starke Wolle und Häkelnadel da hatte und unbedingt die Lana Grossa Merino Superfine Wolle ausprobieren wollte, hab ich einfach die Maschen- und Rundenanzahl angepasst und als hübschen Abschluß eine Picotreihe dran gehäkelt. Mit EUR 4,35 pro 50 g Knäuel ist die Merinowolle zwar nicht grad billig, aber zum häkeln ist die einfach ein Traum. Ich hab vorher noch keine Wolle verhäkelt, die so schön über die Nadel geglitten wäre. Dazu kommt, dass Miri ihre Haube gar nicht mehr runternehmen mag :-)

Thank you so much for the incredible pattern, Valerie! She’s lovin’ it!

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
.
Ach, für Mädchen gibt es ja sooo viele tolle Häkelanleitungen. Kleidchen, Bändchen, Häubchen, Hütchen, Schühchen, Täschchen, Blümchen und und und … Und für Buben??? Leider viel zu wenig. ABER ich hab meine Kreativität (und meine Beziehungen) spielen lassen und hab für Marvin ein Dinostirnband gehäkelt. KristinA (klick mich) war so lieb und hat mir eine Anleitung für ihren Dino geschickt. Vielen lieben Dank, Kristina, du hast mir geholfen Sohnemann glücklich zu machen :-)

 

Dinostirnband

In nächster Zeit wird es wieder vermehrt Häkelsachen im Tinkerpot geben. Ich hab jede Menge Häubchen, Bändchen, Blümchen, Bienchen, … gehäkelt ;-)

Grieße an die Fieße

Karin

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Heya, long time no see … liegt wohl daran, dass wir noch so grandioses Altweibersommerwetter haben und fast nur draußen sind. Die wenige Zeit, die wir die letzten Tage im Wohnzimmer verbrachten, saß ich über meiner Abschlußarbeit, damit ich meine Tagesmutterausbildung endlich komplett abgeschlossen habe. Aber nun ist sie fertig und ich kann sie an meine Fachberaterin zum korrekturlesen schicken. Dann noch mein Abschlußgespräch in 2 Wochen und ich bin feeeertig! TSCHAKKAAAAAAAA!

Ich hab ja jeeeede Menge Fotos, die scharf darauf sind im Tinkerpot zu landen, aber im Moment viel zu wenig Zeit. So little time, so much to do. Damit es nicht ganz so ruhig am Blog ist, hier noch schnell ein Schmetterlingshaarband:

Schmetterlingshaarband

Grieße an die Fieße,

Karin

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
 

Und noch ein Haarband, diesmal mit Rüschen!

RÜSCHENHAARBAND

Luftmaschen anschlagen, so lange wie man das Band haben möchte.

  • 1.R.: je 1 fM in jede LM
  • 2.R.: 1 Stb., 1 LM, Masche der Vorreihe überspringen, 1 Stb., 1 LM, Masche der Vorreihe überspringen …
  • 3.R.: je 1 FM in jede Masche der Vorreihe
  • 4.R.: in jede FM der Vorreihe werden 3 HStb. gehäkelt, dabei abwechselnd in die vordere und in die hintere Schlinge einstechen!
  • 5.R.: die Arbeit drehen und wie die 4.R häkeln!

EINZIEHBAND

 

In einer Kontrastfarbe (aber gleiche Wollstärke wie das Haarband) werden Luftmaschen gehäkelt. Die Luftmaschenkette muss auf jeden Fall länger sein als das Haarband. Dann werden ab der 2. LM von der Nadel je eine fM in jede LM gehäkelt. Das Einziehband wird dann in die 3.R. des Haarbands eingewebt. Fäden vernähen und an den Enden des Einziehbands Bänder anflechten, damit man das Band im Nacken binden kann.

 Könnt ihr euch vorstellen, dass dieses bezaubernde Elfenwesen meine Tochter ist?

Rüschenhaarband

Rüschenhaarband

 
 

Rüschenhaarband

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)

Auch wenn der Sommer sich grad noch einmal aufbäumt, hier ein Stirnband für die kommenden Herbsttage. Ich bin wirklich froh, dass das internationale Topmodel Lori Glory gerade während der New York Fashionweek die Zeit gefunden hat und wir sie extra für unser Fotoshooting einfliegen konnten! Drama, baby, DRAMA!

Stirnband "Autumn flower"

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Nach diesen Bändern werden noch etliche folgen. Ich hab einfach drauf losgehäkelt und das Resultat ist doch ganz ansehnlich geworden, oder!? 

HAARBAND MIT ZACKEN

Je nachdem wie lange das Band werden soll, Luftmaschen anschlagen. Diese Bänder hab ich mit Schachenmayer Catania und einer 3er Nadel gehäkelt. Dafür hab ich 90 Luftmaschen angeschlagen.

  • 1.R.: in jede LM kommt ein halbes Stäbchen
  • 2.R.: 1 fM, 1fM, 1 Picot, 1 fM, 1 fM, 1 Picot, …….
  • 3.R.: das Band drehen und wie die 2.R. häkeln: 1 fM, 1 fM, 1 Picot, 1 fM, 1 fM, 1 Picot, …

Zum Schluß habe ich an den Enden noch Bänder drangeflochten, damit es auf verschieden Kopfgrößen passt. Auf die Rückseite der Blume hab ich eine kleine Schlinge gehäkelt, somit kann man sie auf dem Zackenhaarband auf verschiedene Positionen schieben.

Haarband 1

Haarband 1

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)

Ja, die sind halt recht gefragt, gell!? Diesmal gibt es das Vintage Hauberl in Babyausführung. Damit ich nicht ganz ohne Foto dastehe, hab ich es noch an der Puppe fotografiert. Ich hoffe aber, euch auch ein Foto zeigen zu können, wo es von einem Baby getragen wird (nur net meins).

Babyvintagehauberl

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)