01
Dez

 

Juhuuuuu! Die Keksbacksaison ist eröffnet! Den Anfang macht bei mir immer der Lebkuchen. Zum einen braucht der manchmal länger um weich zu werden (Tipp: einfach einen kleinen Apfel mit in die Keksdose legen!), zum anderen kann man den Teig schon 1 – 2 Tage vor dem Backen herrichten. Je länger der nämlich Zeit zum rasten hat, desto besser lässt er sich dann verarbeiten!

LEBKUCHEN

  • 800 g Roggenmehl
  • 4 Eier
  • 400 g Kristallzucker
  • 250 g Honig
  • 60 g Butter
  • 1 EL Kakao
  • 1 EL Natron
  • 1 Sackerl Lebkuchengewürz

Butter, Eier und Zucker schaumig rühren. Honig, LKgewürz und Kakao dazu. Mehl mit Natron vermischen und zu den anderen Zutaten dazu geben. Gut kneten bis der Teig glatt ist. Der Teig soll 24 h oder noch länger rasten.

Gebacken werden die Kekse je nach Größe zwischen 8 und 13 Minuten bei 170 °C auf der 2. Schiene von oben.

Meine Kunstwerke

Auch die Kinder haben sich künstlerisch betätigt!

 

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 8.7/10 (3 votes cast)
Share and Enjoy:
  • Print
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • MySpace
  • PDF
  • Reddit
  • SheToldMe
  • Twitter
  • Blogosphere News
  • Live
  • Socialogs
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
4 Responses
  1. Sharon sagt:

    Ich hab noch nie Lebkuchen gebacken, aber wenn ich das so sehe…..essen tue ichs ja gern ;-) werde ich also mal versuchen müssen. dafür braucht man etwas größere Ausstecher,oder?

    • Karin sagt:

      Du kannst natürlich auch kleinere Ausstecher verwenden. Ich mag ihn etwas größer (die Ausstecher dafür hab ich bei Ikea gekauft http://www.ikea.com/at/de/catalog/products/30133046 ). Ich hab heuer den Fehler gemacht und den Teig etwas zu dünn ausgerollt (weil “heuer mach ich ihn nicht mehr so dick”) und nun sind die Kekse etwas härter – aber nicht minder lecker – als letztes Jahr. Die Kinder haben total Spaß beim verzieren gehabt … auch wenn von den Zuckerperlen mehr unterm Tisch (und im Mund) als auf den Keksen verschwunden ist *gg*
      Ich hab noch vor Candy Cane Cookies zu backen …. das wird dir gefallen!

  2. Petra sagt:

    Juhuuu ein Adventkalender – Danke Bali, find ich ja toll von dir, dass du dir die Zeit dafür nimmst :) )
    ich liebe übrigens Lebkuchen :) ) hoffe wir kommen dazu das Rezept auszuprobieren :) )

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>