Der Beweis, dass auch mir mal was schief geht:

 

Das war unser sonntägliches Mittagessen. Riesenplundertasche gefüllt mit Seelachs, Pesto, Kirschtomaten und Mozarella. Sieht doch gut aus, oder? Hat auch recht gut gerochen. Nur leider haben Fisch, Tomaten und Käse derartig viel Wasser gelassen, dass der Teigboden noch komplett roh war *örks* Ich seh auch irdendwie keinerlei Möglichkeiten diesem Problem Abhilfe zu schaffen, was auch der Grund ist, warum es hier kein genaues Rezept von mir gibt. Zeigen wollte ich es euch trotzdem, weil ich es so “hübsch” fand. Also: außen hui – innen pfui. Dieses Rezept aus Jamie Olivers Kochschule wird jetzt mit dem Vermerk “Einmal und nie wieder” ad acta gelegt. Dafür haben wir selten einen derart saftigen Lachs gegessen *lol*

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
Share and Enjoy:
  • Print
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • MySpace
  • PDF
  • Reddit
  • SheToldMe
  • Twitter
  • Blogosphere News
  • Live
  • Socialogs
Category: Nammi nammi nammi
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>