Auf Natalies Wunsch hinauf, gibt es hier nun das Rezept für die

 SELBST GEMACHTE KNETE

  • 400 g Mehl
  • 200 g Salz
  • 2 EL Alaunpulver (aus der Apotheke)
  • 500 ml Wasser
  • 2 EL Öl

Wasser und Öl zum kochen bringen. Trockene Zutaten vermischen, Ölwasser dazu geben und mit Knethaken zu einem “Teig” kneten. Die Knete kann man dann teilen und mit Lebensmittelfarbe (z.B. in Wasser aufgelöste Eierfarbe) einfärben. Gut verschlossen hält sie sich angeblich 1 Jahr im Kühlschrank.

ACHTUNG! Wie jede Knete ist diese hier nur für ältere Kinder geeignet, die sie nicht mehr in den Mund stecken!

Für die kleineren Knetkünstler würde ich immer noch den ganz normalen Salzteig empfehlen. Der hält sich zwar nicht lange, ist aber absolut ungiftig.

SALZTEIG

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1/2 – 1 Tasse Wasser

Zu einem weichen, nicht klebrigen Teig kneten. Die Kinder ihre Phantasie und Kreativität ausleben lassen und die fertigen Teile im Backofen aushärten lassen oder an der Luft trocknen. Wenn die Teile getrocknet sind, können die Kinder sie noch mit Finger- oder Plakatfarben bemalen.

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 3.0/10 (1 vote cast)
Share and Enjoy:
  • Print
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • MySpace
  • PDF
  • Reddit
  • SheToldMe
  • Twitter
  • Blogosphere News
  • Live
  • Socialogs
Category: Blablabla  Tags: ,
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. Natalie sagt:

    Danke! :-) Ist Alaun giftig? Werde morgen mal den Salzteig ausprobieren. lg natalie

    • Karin sagt:

      Ich hab mich damit schon vor einem Jahr beschäftigt. Manche Sites sagen, es ist giftig (überhaupt in Verbindung mit Salz), andere Sites sagen, das ist Blödsinn, es ist total ungiftig. Chemiker bin ich selber keiner, aber mein Menschenverstand sagt mir, egal ob giftig oder nicht, die Kids müssen das nicht unbedingt essen.
      Der Salzteig ist super! Das wird Sophie sicher Spaß machen. Vielleicht ist Essknete auch was für euch. Hab ich beim Vedes in der M-City schon gesehen, würd ich allerdings nie kaufen. Hab vor Weihnachten mit der Kinderrunde bunte Kekse gebacken, indem ich einen watscheneinfachen Mürbteig gemacht hab und ihn mit Lebensmittelfarbe eingefärbt hab.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>