Wie bereits angedroht, werde ich auch hin und wieder mal meine experimentellen Küchenerfahrungen mit Euch hier teilen.

Aus gegebenem Anlass (Sonntag, Valentinstag, …) wars heute mal wieder soweit, deshalb beginne ich mit einem relativ schnellen und einfachen Gericht:

BUNTE SPIESSCHEN MIT POMMES UND KNOBLAUCHSAUCE

Mann (oder Frau) nehme:

  • 500g Schweinslungenbraten
  • 1 Paar Frankfurter Würstchen
  • 500g Champignons
  • 1 roter Zwiebel – schaut nicht nur besser aus als weißer, sondern schmeckt auch besser
  • 1 gelber Paprika – damits richtig bunt wird

Pommes etc…

Für die Sauce:
Joghurt, Rahm, Knoblauch, Salz, Pfeffer, Kräuter (z.B. TK 8 Kräuter)

Nun, viel zu erklären gibts nicht wirklich, alles in etwa gleich große Stücke schneiden, die Würstel am Ende über Kreuz einschneiden und nach Lust und Liebe aufspießen. Ach ja, Holzspieße sollte man diese vorher etwas in Wasser legen. Etwas Olivenöl mit ca. 1 Tl Salz, 1 TL Paprika und etwas Pfeffer verrühren und die Spieße damit einstreichen.
Soweit die Vorbereitungen, nun das Backrohr für die Kartoffelbeilage vorheizen – in unserem Fall waren es Backrohr Pommes und für die Kinder so Smiliepommes. Natürlich könnt Ihr auch Pommes, Wedges oder Kartoffelchips selbst machen, Kartoffel waschen, in Streifen, Scheiben , Würfel oder was auch immer schneiden, mit Salz, Kümmel etc.. würzen und ins Rohr, brauchen dann aber gut 40 Min.
Gut, zurück zu den Fertigpommes, Während das Backrohr vorheizt kann man für die Sauce einen halben Becher Joghurt und einen halben Becher Sauerrahm salzen, pfeffern und nach Belieben Knoblauch fein hacken oder pressen, vermischen – fertig. Natürlich kann man auch Kräuter etc. dazugeben.Wenn man die Pommes in den Ofen schiebt hat man ca. 20 Min Zeit, das reicht für die Spieße, also Grillpfanne oder Kontaktgrill anheizen und die Spieße unter häufigem Wenden ca. 10 Min grillen, anrichten und schmecken lassen.  

Auch der Jury hat es geschmeckt!

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
Share and Enjoy:
  • Print
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • MySpace
  • PDF
  • Reddit
  • SheToldMe
  • Twitter
  • Blogosphere News
  • Live
  • Socialogs
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
3 Responses
  1. [...] Bügelperlenbild gezaubert. Ein wenig in Stress ist er dann gekommen, nachdem er seinem Papa beim Spieße stecken helfen [...]

  2. simone sagt:

    voll genial wie ihr den Blog hier gemeinsam schmeisst! Taugt mir und super Rezepte. DANKE :-)

    GLG Simone :-)

    • Karin sagt:

      Ja, gell. Ich find’s auch ziemlich cool. Ich frag mich bloß, wenn der Markus nun wieder öfter kocht (die letzten 4 Jahre war ja doch fast ausschließlich ich fürs kochen zuständig. Davor haben wir immer gemeinsam gekocht), ob dann jedes mal der Brandmelder in der Küche los geht. Weil dann kann ich ja gleich eine Leiter fix in der Küche montieren *lol*

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>