Da meine Kinder – wie wahrscheinlich alle Kinder – Nudeln lieben, gibt es die bei uns sicher 2 – 3 x die Woche. Mal mit Bolognese, mal mit Bröseln und Mandeln, mal als Auflauf, … Heute hab ich Farfalle mit Schinken-Lauch-Sauce gekocht. Super schnell gekocht. Ich verspreche euch, die Sauce ist fertig, bevor die Nudeln noch al Dente sind!

Ich hab übrigens auch schon mal mit Kartoffelpüreepulver abgebunden, als ich keinen Schmelzkäse daheim hatte. Funktioniert auch super.

 SCHINKEN-LAUCH-SAUCE

  • 1 Stange Lauch
  • 100 g Schinken
  • Olivenöl
  • Milch (je nach gewünschter Konsistenz)
  • 2 – 4 Eckerl Schmelzkäse
  • Salz, Pfeffer
  • Farfalle, Spaghetti, Muschelnudeln, … was auch immer die Kinder gerne mögen

Zuerst hab ich einen großen Topf mit Wasser auf den Herd gestellt und die Herdplatte voll aufgedreht. Den Lauch hab ich der Länge nach halbiert und ordentlich geputzt. Dann hab ich ihn in feine Streifen geschnittenen und in einer Pfanne in etwas Olivenöl angeröstet. Während dessen hab ich den Schinken in feine Streifen geschnitten und mit dem Lauch mit geröstet. Als das Nudelwasser endlich gekocht hat, hab ich es ordentlich gesalzen und die Nudeln hinein gegeben. Nachdem auch der Schinken etwas geröstet war, habe ich mit Milch bis zur gewünschten Saucenmenge aufgegossen, gesalzen und gepfeffert. Um die Sauce etwas abzubinden, habe ich Schmelzkäse hinein gegeben. Die Sauce hab ich noch einmal kurz aufkochen lassen, damit sich der Käse schön auflöst. Ja und dann musste ich warten, bis die Nudeln al dente gekocht waren. Die Sauce passt auch sicher super zu gekochten Kartoffeln.

Schinken-Lauch-Sauce

Vielen Dank und Bussi an Tina für dieses Ratz-Fatz-Rezept!

VN:F [1.9.1_1087]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Share and Enjoy:
  • Print
  • Sphinn
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Blogplay
  • Add to favorites
  • LinkedIn
  • MySpace
  • PDF
  • Reddit
  • SheToldMe
  • Twitter
  • Blogosphere News
  • Live
  • Socialogs
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.
2 Responses
  1. TestMum Tanja sagt:

    Sodala, soeben nachgekocht uuuuuund ich geb Dir 10 von 10 Punkten!!! Schnell, einfach und suuuuper Lecker!! Hab sie mit Maccaroni für mich und Farfalle für Tizian gemacht…. Mit Maccaroni noooooch besser!!!! Vielen Dank für den Tipp!!

Leave a Reply to Karin Hier klicken, um die Antwort abzubrechen.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>